Wer suchet ...

Weitere Informationen hier >
Mitglied im Händlerbund

Global Consciousness Project

Status: REAL-TIME DOT

Manufaktur: Orgonise Africa
NaTrue ... zertifizierte Bio- und Naturkosmetik
Zur aktuellen Ausgabe >
Oktober - November 2020
SSL-Zertifikat

Bei uns bist Du sicher!

activate 2020 by reclay

OVERCAST - Klimaexperimente am Himmel

EIN FILM VON MATTHIAS HANCKE

OVERCAST ist ein bahnbrechender Dokumentarfilm über ein Phänomen, das für die meisten von uns nicht ungewöhnlich ist: Flugzeugstreifen, die sich zu Wolken ausbreiten und in der Folge den Himmel sowie die Sonne bedecken. Doch für einige Menschen, handelt es sich dabei um das grösste Umweltverbrechen der Menschheitsgeschichte. 

DVD im Online-Shop erhältlich!
DVD: 25,00 €

 

OVERCAST – Klimaexperiment am Himmel

Dokumentarfilm

von Matthias Hancke
Laufzeit: 78 Min. / 82 Min.
Sprache: deutsch, englisch 
Produktion: DEDAL Films

Homepage: www.overcast-the-movie.com


OVERCAST ist ein bahnbrechender Dokumentarfilm über ein Phänomen, das für die meisten von uns nicht ungewöhnlich ist: Flugzeugstreifen, die sich zu Wolken ausbreiten und in der Folge den Himmel sowie die Sonne bedecken. Doch für einige Menschen, handelt es sich dabei um das grösste Umweltverbrechen der Menschheitsgeschichte. 

 

Wissenschaftler haben - basierend auf Ideen, die auf das Jahr 1974 zurückgehen - eine spezifische Technologie entwickelt, das Klima künstlich zu beeinflussen. Flugzeuge könnten schädliche Chemikalien in der Atmosphäre versprühen und somit einen Teil des Sonnenlichts von der Erde fernhalten. 

 

Gremien des US-amerikanischen und britischen Parlaments haben bereits Rahmenbedingungen für den Einsatz solcher Technologien geschaffen. Könnte es wirklich sein, dass diese Geoengineering-Technologie, bereits seit mehreren Jahren eingesetzt wird ohne das Wissen und Einverständnis der Bevölkerung? Sind die Streifen und der häufig milchig erscheinende Himmel das Resultat eines solchen Klima-Experiments? 

 

Seit über einem Jahrzehnt gibt dieses Phänomen Anlass für heftige Kontroversen und Spekulationen. OVERCAST greift diese schonungslos auf und dokumentiert das scheinbar unmögliche Unterfangen ein für alle Mal eine klärende Antwort auf die Frage zu finden, ob wir tatsächlich besprüht werden.

Description (ENG)

OVERCAST is a groundbreaking documentary about a phenomenon that most of us would consider normal: Jet contrails that spread into clouds, covering the sky and blocking the sun. For some people however, these trails are the biggest environmental crime in the history of mankind. 

 

Based on ideas first outlined in 1974, scientists have developed the basic technology necessaryfor climate control. Jet planes would be deployed, dispersing large amounts of harmful chemicals into the atmosphere to reflect sunlight back into space. 

 

Parliamentary committees of both the United States of America, as well as the United Kingdom have already created the legal framework to implement this technology. However, what if this technology known as geoengineeringhas already been fully implemented for many years, with neither public consent, nor disclosure? Are the jet trails and the whitened skies that we see today the result of such a geoengineering program? 

 

For over a decade now, the phenomenon hasgiven rise to severe controversy and wild speculation. In a challenging investigation this documentary distinguishes the hard scientific facts from lofty speculation. OVERCAST aims - once and for all - to find conclusive answers to one of the most pressing questions of our time

english version

REGIE: Matthias Hancke PRODUZENT: Tristan Albrecht, Matthias Hancke (Ko-Produzent)

PROTAGONISTEN & EXPERTEN: Prof. Ken Caldeira, Patrick Minnis, Prof. Ulrich Schuman, Prof. Jim Haywood, Prof. Joachim Curtius, Prof. Michel Chussodowsky, Dr. Dietrich Klinghardt, Dr. Bernard Tailliez, Clifford Carnicom, Russ Tanner, Mike Murphy, Bill Vader, Mick West, Markus Gygax, Rebekka Reichlin, Werner Altnickel, Saskia Messager, Riccardo Gaurindo, Karsten Smid, Anonymous International airline pilot  KAMERA: Tristan Albrecht, Philipp Eyer, Armin Nussbaum, Cyril Neri (Aerial Footages) SCHNITT: Matthias Hancke, Tristan Albrecht, Andreas Arnheiter (Assistant Editor) ANIMATION / VISUAL EFFECTS -VFX: Nicolas Elsig

MUSIK / TON: Gustav Brach (Musik), Martin Stähli (Sound Editor), Patrick Storck (Foley Artist), Jürg von Allmen (Postproduction Sound Services) POSTPRODUKTION: Tristan Albrecht, Jürg von Allmen VERLEIH / VERTRIEB: DEDAL FILMS Tristan Albrecht, Matthias Hancke